Link verschicken   Drucken
 

"Robin Hood" auf der Waldbühne

18.08.2018 um 20:00 Uhr

England, gegen Ende des 14. Jahrhunderts. Durch die Willkür des tyrannischen Königs Richard II verliert der junge Adelige Robin of Woodstock sein Land und seinen Titel. Die Suche nach Gerechtigkeit führt ihn in die Grafschaft Nottinghamshire, wo er Zeuge wird, wie der königstreue Sheriff die Bauern ausplündert. Obwohl Robin anfangs nichts von dem Leid der armen Bevölkerung wissen will, beginnt er zunächst zögerlich, dann voll grimmiger Entschlossenheit, gegen die Ungerechtigkeit im Land anzukämpfen...

Die Version von Robin Hood, die im Jubiläumsjahr auf der Waldbühne in Sigmaringendorf gezeigt wird, hat es so zuvor noch nie gegeben. Sie orientiert sich dennoch an einer der vielen Charaktervorlagen, die es zu dem Helden des Mittelalters gibt. Auch dieser Robin wird aus seiner privilegierten Welt herausgerissen und durchlebt die Geschichte des als Outlaw gebrandmarkten Helden. In den Wirren der Politik und Intrigen des mittelalterlichen Englands muss er seinen Weg finden und hilft schließlich sogar dabei, die Geschichte Englands entscheidend mit zu gestalten...

Es ist eine klassische Robin-Hood-Geschichte, in der die Zuschauer viele bekannte Figuren wiederfinden werden. Und auch einige neue Charaktere werden sie entdecken, die der Originalhistorie Englands entliehen sind, in welche die Geschichte des Helden eingebettet ist.

 

 
 

Veranstaltungsort

Sigmaringendorf Waldbühne

 

Veranstalter

Theaterverein Sigmaringendorf - Waldbühne e.V.

Theaterverein Sigmaringendorf - Waldbühne e.V.
Postfach 1180
(Rulfinger Straße 1)
72517 Sigmaringendorf

Kartenvorbestellung / Auskunft:
07571 / 3520

Fax: 07571 / 716 33 99
info@waldbuehne.de

Preise:
Erwachsene 11 Euro, Kinder (3 bis 15 J.) 7 Euro, Studenten, Schüler, Behinderte, Rentner 10 Euro.. Für Grupppen und Familien gibt es spezielle Ermäigungen.

http://www.waldbuehne.de

 

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]