Link verschicken   Drucken
 

Frühstück auf dem Bauernhof Brigel-Hof

08.07.2018 um 09:00 Uhr

Unter dem Motto „So schmeckt Sigmaringen“ laden sechs landwirtschaftliche Betriebe zum Sonntagsfrühstück auf ihren Bauernhof ein. Die Landwirtsfamilien bieten ein herzhaftes und reichhaltiges Frühstücksbüfett mit regionalen Erzeugnissen an. Auf jedem Bauernhof werden zu den üblichen Frühstücksspeisen hofeigene Spezialitäten serviert, je nach betrieblichem Schwerpunkt. Zum Beispiel kommen Backwaren aus der eigenen Backstube, Habermus, kalter Angus-Braten aus dem Smoker, Kuhmilchkäse und Ziegenkäse aus der eigenen Hofkäserei, Dinnete, Quarkspeisen und Bauernhof-Eis auf das Büfett.

Dabei stehen aber nicht nur die Gaumenfreuden im Mittelpunkt, es werden auch Einblicke in die landwirtschaftliche Produktion gegeben. Erwachsene und Kinder erhalten bei einem Betriebsrundgang und in Gesprächen mit der landwirtschaftlichen Familie einen Einblick in das Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof.

Bitte sich frühzeitig direkt bei den Höfen anmelden und Plätze reservieren. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 

 

Mehr Informationen und Termine außerhalb der Kulturlandschaft finden Sie hier

 
 

Veranstaltungsort

Meßkirch-Langenhart

Landhotel** Brigel-Hof in Kooperation mit dem Pferdefuhrbetrieb Uwe Link
Stephanie Peter, Dorfstraße 1, 88605 Meßkirch - Langenhart
Telefon: 07570-951545
Fax: 07570-951543
E-Mail: info@brigel-hof.de
www.brigel-hof.de

 

Veranstalter

Landhotel** Brigel-Hof in Kooperation mit dem Pferdefuhrbetrieb Uwe Link

Landhotel** Brigel-Hof in Kooperation mit dem Pferdefuhrbetrieb Uwe Link
Stephanie Peter, Dorfstraße 1, 88605 Meßkirch - Langenhart
Telefon: 07570-951545
Fax: 07570-951543
E-Mail: info@brigel-hof.de
www.brigel-hof.de
Spezialitäten: Habermus mit Fruchtkompott, kalter Angus-Braten aus dem Smoker, Rindersalami, Brotstangen aus dem Lehmbackofen
Besonderheiten: Landhotel mit Festsaal und Ferienwohnung, Pferdehaltung und Kutschfahrten
Für Kinder: Spielplatz, Malen, Spielecke
Preis pro Person: 15 Euro

Kinder zwischen 4 Jahren und 12 Jahren zahlen pro Lebensjahr einen Euro

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]